Vorträge

März 2018: Vortrag bei der Konferenz "When the Music Takes Over. Musical Moments in Cinema and Television" an der Universität Salzburg (A Hint to a Happy Ending. The Aesthetic and Cultural Surroundings of Early German Sound Film)

 

Oktober 2017: Vortrag bei der Konferenz "Music Criticism 1950–2000" am Institut d'Estudis Catalans in Barcelona (Function Opposed to Art: Franz Waxman's Activities in Hollywood from the View of the Press)

 

Juli 2017: Vortrag bei der Transnational Opera Studies Conference an der Universität Bern, tosc@bern.2017 (Transnational Networks as a Basis for the Opera Industry in the Nineteenth Century)

 

Januar 2017: Vortrag am Staatstheater Mainz in Kooperation mit der Abteilung Musikwissenschaft der Universität Mainz anlässlich der Neuproduktion von Glucks Armide (Jenseits des Szenischen. Christoph Willibald Glucks Werke im Konzertsaal des 19. Jahrhunderts)

 

Oktober 2016: Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft mit dem Thema "Musik und Migration" in Salzburg (Franz Waxman – Filmmusik und Migration)

 

September 2016: Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung in Mainz (Die Rezeption der Werke Christoph Willibald Glucks im 19. Jahrhundert aus einer aufführungshistorischen Perspektive)

 

Juni 2016: Vortrag an der Sibelius Academy der University of the Arts Helsinki im Rahmen der Konferenz "Music History and Cosmopolitanism" (Cosmopolitanism in Nineteenth Century Opera Management)

 

April 2016: Vortrag beim 31st International Musicological Symposium "Musical Migrations. Crossroads of European Musical Diversity" im Rahmen der Slovenian Music Days in Ljubljana (Opera in Nineteenth Century London as a Manifestation of Operatic Migration)

 

Dezember 2015: Vortrag am Institute for Musicology Budapest im Rahmen der Konferenz "Exoticism, Orientalism and National Identity in Musical Theatre" (Orientalismus als Kategorie des Komischen – "Le caïd" von Ambroise Thomas)

 

November 2015: Vortrag am Centro Studi Opera Omnia Luigi Boccherini in Lucca im Rahmen der Konferenz Nineteenth-Century Music Criticism (London’s Italian Opera as Topic of International Interest to Nineteenth-Century Music Criticism)

 

September 2015: Vortrag bei der OBERTO Conference der Oxford Brookes University (Jenny Lind, Celebrity and London’s Fashionable Italian Opera)

 

Juni 2013: Vortrag bei der Ninth Biennal Conference on Music in Nineteenth Century Britain in Cardiff (London’s English Italian Singers. A Struggle for Identity)

 

Januar 2013: Radiobeitrag auf Ö1 zum Londoner Opernwesen des 19. Jahrhunderts in der Sendereihe „Musiklexikon“. Link zum Beitrag